Copyright: Achim Keiper

Bernd Peter Fleming

&

Bruno Masselon

 

Fleming. - Der Name, verbunden mit Freude

Joy Flemings Sohn, Bernd Peter Fleming, vertraut den Worten seiner im September 2017 verstorbenen Mutter :

« Bernd‘l du wirst bald 40. Willst du nicht doch noch etwas anfangen mit deiner Stimme ? Du bist der einzige in unserer Familie, von dem ich mir das wünschen würde. »

Bereits in den frühen 90er Jahren nimmt Bernd Peter Fleming im heimischen Fleming-Tonstudio seiner Mutter Joy eigene Lieder auf.

Er hat TV-Auftritte, Konzerte und erreicht damals in den belgischen Singlecharts Platz 2 mit seinem Lied « Time for Love » unter  dem Pseudonym « B.L. Lover ».

Zum großen Stolz seiner Mutter, entscheidet er sich zunächst für eine soziale Berufsausbildung und wird Altenpfleger. Er studiert und leitet heute, 20 Jahre später, ein Pflegeheim und einen ambulanten Pflegedienst im Großraum Ludwigshafen in der Pfalz.

Gerade begannen die beiden an Bernd Peters Musikkarriere zu arbeiten und hauchten dem berühmten Titel „Miteinander der Sonne entgegen (Grand-Prix-Eurovision Vorentscheid 1986) zusammen im Fleming-Studio neues Leben ein, als Joy Fleming starb.

Nach nun fast einem Jahr muss es weiter gehen. -

Weiter gehen mit Joys unerreichbarem Vermächtnis, ihrer Band, ihrem Tonstudio und mit ihrem Lebensgefährten Bruno Masselon, Bernd Peters Stiefvater.

Bereits im Oktober 2019 planen Bruno Masselon und Bernd Peter Fleming, in Mannheim, den „Joy Fleming – Preis“ zu verleihen. « Es ist eine Auszeichnung für Künster, die es sich, wie einst Mama Joy, nicht leisten können, in Plattenfirmen einzukaufen. Menschen, die nur durch ihr Können überzeugen zu wollen. », so Fleming mit Masselon. Derzeit basteln die Beiden an mehreren Projekten gleichzeitig. Sie fühlen sich in ihren Projekten Joy einfach näher und stark verbunden.

Bruno Masselon und die Joy Fleming Band sind gerade dabei viele Evergreens von Joy zusammen mit Bernd Peter Fleming auf die Bühne zu bringen.

 


Datenschutzerklärung